Mehr Klimaheld*innen für die Region

Marina Ruppel ist Gemüseretterin für krummes Gemüse

"Hi,✌️ ich bin Marina Ruppel, 38 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Lardenbach - ein Ortsteil von Grünberg. Von Beruf bin ich Heilpraktikerin, ein Beruf den ich mit Leidenschaft ausübe und quasi mit der Natur in hoher Verbindung steht.🌸 Das Klima und die Umwelt ist mir eines der wichtigsten Dinge, denn ohne Umwelt und Natur, kein Leben. Ich selbst beschäftige mich schon sehr lange damit, das war auch einer der Hauptgründe für den Eintritt in euren tollen Klimafairein - dem gehöre ich jetzt seit 14 Monaten an. 💚💚💚"

Marina Ruppel  Grünberg

Klimaheldin des Monats

Wir sind uns sicher, es gibt eine Menge Klimaheld*innen unter euch!


Marina ist eine "Gemüseretterin" für krummes Gemüse. Denn auch Gemüse, das nicht so schön aussieht kann toll schmecken. Daraus kocht sie milchsaures Gemüse, um es länger haltbar zu machen. Dazu backt sie selbst Brot, macht Frischkäse und Joghurt ab und zu selbst und kocht regelmäßig leckere vegetarische Brotaufstriche.

Eine weitere tolle Idee war die Anschaffung eines Wasserfilters. Mit dem sie ihr Wasser täglich gereinigt abzapfen kann. Den hat sie jetzt seit einem Jahr. So kann man super Plastik vermeiden. Auch durch das Mischen und Zubereiten ihrer eigenen Müslizutaten spart Marina unnötigen Plastikmüll.

Du willst andere Menschen mit deinem Projekt zu nachhaltigerem Handeln inspirieren? Berichte uns was du Gutes für unser Klima und unsere Umwelt tust!
Spenden