Mehr Klimaheld*innen für die Region

Lerne unseren Klimaheld Martin kennen!

Martin wohnt in Sellnrod und hat sich so das VB auf dem Kennzeichen eindeutig verdient. Er ist seit der Gründung des Vereins Mitglied. Als Touristiker arbeitet er auch privat an seinem ökologischen Fußabdruck. Dazu ist er ein "wandelnder Mülleimer". Zusammen mit dem klimafairein hat er eine tolle Müllsammelaktion auf die Beine gestellt. Dabei treibt ihn der Blick aus dem Fenster an. Er möchte die Umwelt für zukünftige Generationen erhalten. Sein Motto? "Es erscheint immer unmöglich, bis du es getan hast!" Aktionismus mit Herz und Verstand. Wir freuen uns Martin als Mitglied zu haben. 💚💚💚

Martin Avemann Sellnrod

Martins Projekt

Es erscheint immer unmöglich, bis du es getan hast!

Corona macht vieles möglich, entschleunigte Radfahrten rund um den Hoherodskopf, beispielsweise. Als Martin Avemann, Mitglied im klimafairein Oberhessen e.V., vor kurzem wieder einmal dort unterwegs war, fiel ihm auf, wieviel Müll an den Wegrändern liegt. Nach wenigen Gesprächen mit Gleichgesinnten und Vereinskolleg*innen war klar, dass man das nicht so lassen kann. Dem stimmten auch Taufsteinhüttenchef Jürgen Carnier, das Team von Erlebnisberg Hoherodskopf e.V. und die Stadt Schotten zu, und gemeinsam aktivierten sie zahlreiche Mitmacherinnen und Mitmacher, statteten sie mit Müllsäcken und Müllgreifern aus und organisierten eine sichere Müllsammelaktion an der frischen Luft.

Du willst andere Menschen mit deinem Projekt zu nachhaltigerem Handeln inspirieren? Berichte uns was du Gutes für unser Klima und unsere Umwelt tust!
Spenden